Wie man getrocknete Kacke von seinem Hund entfernt

Wie Sie getrockneten Kot von Ihrem Hund entfernen

Hundebesitzer müssen sich mit einer Menge schmutziger Dinge herumschlagen. Von Flöhen und Schmutz bis hin zu Erbrochenem und Kot – unsere pelzigen besten Freunde können uns in Sachen Sauberkeit ganz schön in die Mangel nehmen.

Der letzte Punkt – Kot – könnte unter bestimmten Umständen sogar ein größeres Problem darstellen, als Sie vielleicht denken. So gibt es zum Beispiel einen medizinischen Fachausdruck für den Fall, dass Ihr Hund Matten aus Fäkalien und Fell hat, die den Anus verstopfen – er heißt Pseudokoprostase. Wenn sie unbehandelt bleibt, kann sie eine ganze Reihe anderer Probleme verursachen. “Pseudokoprostase tritt in der Regel bei längerhaarigen Hunden und Katzen auf”, sagt Dr. Jerry Klein, leitender Tierarzt beim American Kennel Club. “Die verfilzte Masse aus Haaren und Kot kann von der Größe einer Walnuss bis zur Größe einer großen Grapefruit reichen. Sobald die verfilzten Haare den Anus überwuchern, wird es für den Hund oder die Katze schwierig, den Kot abzusetzen.”

Um Ihr Haustier vor weiteren Schäden durch Pseudokoprostase zu bewahren, sollten Sie sich informieren, was Sie tun können, bevor die Situation außer Kontrolle gerät.

Pseudokoprostase – Definition und Symptome

Die klinische Definition der Pseudokoprostase ist die Verstopfung der Analöffnung durch getrockneten, am Fell haftenden Kot, und sie kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Eine Möglichkeit sind Hunde mit verfilztem Fell und Durchfall oder zumindest weichem Stuhl, der am Fell kleben bleibt”, sagt Dr. Ann Hohenhaus, Ärztin am Animal Medical Center in New York City. Neben dem oben erwähnten Problem des langen Fells können auch Hunde, die sich nicht gut genug pflegen (oder von ihren Pflegern gepflegt werden), oder kranke Hunde, die viel haaren (wie Hunde mit Schilddrüsenunterfunktion) und zu verfilztem Fell neigen, eine Pseudokoprostase entwickeln.

Wenn sich Ihr Hund beim Stuhlgang anstrengt, ein fauliger Geruch von ihm ausgeht oder Sie Hetzen, Lethargie, Erbrechen oder eine Matte in der Nähe des Anus Ihres Hundes bemerken, könnte er an Pseudokoprostase leiden, sagt Klein.

Nebenwirkungen der Pseudokoprostase bei Hunden

Das häufigste Gesundheitsproblem im Zusammenhang mit Pseudokoprostase ist, dass Hunde aufgrund der Verstopfung nicht richtig kacken können. “Nicht in der Lage zu sein, Stuhlgang zu machen, ist ein großes Problem”, sagt Hohenhaus, “und Ihr Hund kann anfangen zu erbrechen, aufhören zu fressen oder sogar Windelausschlag unter dem verfilzten Fell und dem Kot entwickeln.”

Bleibt ein Fall von Pseudokoprostase unbeaufsichtigt, können sich Maden entwickeln, die den Bereich befallen, was das Problem noch verschlimmert, sagt Klein, daher sollten Sie Ihr Haustier sofort zum Tierarzt bringen, wenn Sie vermuten, dass es Probleme hat.

Behandlung der Pseudokoprostase bei Hunden

Die Lösung für die Verfilzungen Ihres Haustieres besteht darin, das Fell und die Fäkalien sanft, aber gründlich vom Anus und den umliegenden Bereichen zu entfernen und dann die betroffene Haut mit einem milden Hundeshampoo zu waschen und den Bereich gründlich abzuspülen. Dann trocken tupfen. Tragen Sie eine leichte Schicht einer dreifachen antibiotischen Salbe oder A&D-Salbe auf, um die Heilung der Stelle zu unterstützen. Vermeiden Sie jedoch Salben gegen Windelausschlag, die Zinkoxid enthalten, da diese Produkte, wenn sie eingenommen werden, bei Hunden zu schwerer Anämie führen können, warnt Hohenhaus.

Klein warnt Tierhalter außerdem davor, eine Schere zu benutzen. “Die Verfilzungen sind so fest mit der Haut und dem Anus verbunden, dass sie wahrscheinlich eine große Wunde verursachen. Dies muss in der Regel entweder von einem erfahrenen Hundefriseur oder in einer Tierklinik durchgeführt werden”, fügt er hinzu.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihren Hund zu Hause zu reinigen, sollten Sie dieselben strengen Hygienerichtlinien befolgen wie Ihr Tierarzt – einschließlich der Verwendung von Einweghandschuhen (Hohenhaus empfiehlt die in der Drogerie erhältlichen Untersuchungshandschuhe aus Plastik, Latex oder Vinyl, da sie dünner sind und die Handhabung der Schermaschine erleichtern) und wegwerfbaren weichen Papier- oder Stoffhandtüchern – und ziehen Sie zumindest in Erwägung, Ihren Tierarzt vorher anzurufen und um Rat zu fragen. Bringen Sie Ihr Haustier anschließend zu einer Untersuchung, um die Stelle auf weitere Probleme zu untersuchen. “Die Haut kann stark entzündet sein oder ein Geschwür aufweisen, so dass Ihr Tierarzt Medikamente wie Antibiotika oder entzündungshemmende Mittel verschreiben muss”, sagt Klein.

Möglicherweise empfiehlt Ihr Tierarzt auch ein elisabethanisches Halsband (E-Halsband), um zu verhindern, dass Ihr Haustier ständig versucht, die betroffene Stelle zu lecken.

Vorbeugung der Pseudokoprostase bei Hunden

Der beste Weg, um weitere Pseudokoprostase-Probleme zu verhindern, besteht darin, die Ursache des weichen Stuhls oder des Durchfalls zu beseitigen. “Es sollte eine vollständige Kotuntersuchung durchgeführt werden, und Ihr Tierarzt kann weitere Tests veranlassen”, sagt Klein. “Er kann dann Medikamente oder eine spezielle Diät verschreiben, um den Stuhlgang zu normalisieren.

Regelmäßige, gründliche Fellpflege – die alle Teile Ihres Tieres, einschließlich der Ohren und des Analbereichs, umfasst – sollte Teil eines geplanten Gesundheitsprogramms sein, sagt Klein. Zwischen den Pflegeterminen kann der Analbereich mit Babytüchern gereinigt werden, wenn er nicht zu stark verschmutzt ist. “Oder man kann den verschmutzten Bereich mit Handschuhen abwaschen und daran denken, das Shampoo gründlich abzuspülen und trocken zu tupfen”, fügt Klein hinzu. “Besitzer von Hunden, die regelmäßig zum Friseur gehen, sollten darauf achten, dass die Haare rund um den Anus sauber getrimmt werden, um die Hygiene zu verbessern.

Es ist auch wichtig, den Stuhlgang des Hundes ständig im Auge zu behalten, um sicherzustellen, dass alles reibungslos abläuft. “Kontrollieren Sie täglich den Hintern, besonders bei Hunden mit Fell, und beobachten Sie täglich den Stuhlgang, um sicherzustellen, dass Ihr Hund geht”, sagt Hohenhaus. “Wenn Ihr Hund Durchfall hat, achten Sie besonders auf sein Hinterteil und wischen Sie anhaftenden Kot mit Toilettenpapier oder einem Babytuch ab.”

LESEN SIE MEHR: