Wie man den richtigen Autositzbezug für Hunde auswählt

So wählen Sie den richtigen Hundeautositzbezug

Wenn Reisen mit Hunden zu Ihrer Routine gehören, wissen Sie wahrscheinlich schon, wie schnell sich Schmutz und Hundehaare in Ihrem Auto ansammeln können. Ein Hundesitzbezug für den Rücksitz schützt Ihr Auto nicht nur vor den Witterungseinflüssen, sondern kann das Fahren mit Ihrem Hund auch sicherer machen – für Sie und Ihr Tier.

Hier sind fünf Dinge, die Sie bei der Auswahl der besten Hundesitzabdeckung für Ihre Reise beachten sollten.

Entscheiden Sie sich für einen wasserfesten Bezug, wenn Ihr Hund gerne im Freien ist

Wenn Sie mit Ihrem Hund bei schlechtem Wetter (Regen oder Schnee) unterwegs sind oder ihn an den Strand mitnehmen, ist ein wasserfester Hundesitzbezug für Autositze sehr nützlich, so Katherine Hanscom, Kundendienstleiterin bei Kurgo Products.

“Wasserfeste Sitzbezüge sind immer dann am sinnvollsten, wenn man mit Hunden (und Menschenkindern) unterwegs ist, denn Hunde werden schmutzig und es kommt zu Flüssigkeitsverschmutzungen”, sagt Hanscom.

Wasserfeste oder wasserabweisende Materialien eignen sich auch am besten für Rücksitzbezüge für Hunde, da sie leichter zu reinigen sind, so Natalie Le, eine Mitarbeiterin des Kundendienstes von Pet Magasin.

Wählen Sie gesteppte Materialien für Komfort und Langlebigkeit

Gesteppte Autositzbezüge für Hunde werden aus einem schweren Material hergestellt, das stark und haltbar ist, besonders für Hunde, die daran kratzen oder kauen, so Le.

Wenn Sie auf der Suche nach einem weichen und glatten Material sind, in dem sich keine Haare verfangen, empfiehlt Hanscom gesteppte Rücksitzbezüge wie die Kurgo loft Hundehängematte, weil sich Schmutz und Haare leicht abschütteln lassen und sie sich gut waschen lassen. “Ich würde sie jedem empfehlen, der ein weiches Material im Gegensatz zu einem mit einer eher ‘leinwandartigen’ Textur sucht.”

Wählen Sie einen Bezug im Stil einer Hängematte für maximalen Schutz

Hundesitzbezüge im Hängemattenstil sind eine gute Option für Tierhalter, die einen Sitzbezug suchen, der die Rückseite der Vordersitze, die Fußräume und die Sitzbank schützt, so Hanscom. “Sie können verhindern, dass ein Hund in den Fußraum fällt, und bieten eine weiche Barriere, die manche Hunde auf dem Rücksitz hält”, sagt Hanscom.

Hängemattenartige Bezüge bieten auch besseren Schutz, wenn man plötzlich anhalten muss oder einen Unfall hat, fügt Le hinzu. Am sichersten sind Bezüge wie der blaue Hängematten-Autositzbezug von Pet Magasin, die über Schnallenschlitze verfügen, mit denen Sie den Kurgo Ihres Hundes direkt am Sicherheitsgurt befestigen können. Sie eignen sich zwar hervorragend für den täglichen Gebrauch, aber Le weist darauf hin, dass die Bezüge besonders für lange Autofahrten geeignet sind. “Sie verhindern, dass das Auto überall mit Fell bedeckt ist, schmutzige oder schlammige Fußabdrücke hinterlässt und Krallenspuren auf den Lederpolstern hinterlässt”, sagt Le.

Hängematten wie der K&H Pet Products Car Seat Saver schrecken laut Fara Erspamer, Direktorin für Produktentwicklung und Design bei K&H Pet Products, auch Hunde ab, die über den Sitz springen. “Zusammen mit Mobiltelefonen sind Haustiere eine Ablenkung beim Führen eines Kraftfahrzeugs”, sagt Erspamer.

Verwenden Sie die richtigen Materialien

Sitzbankbezüge wie der Kurgo Sitzbankbezug für Hunde mit erweiterter Breite können eine gute Option für größere Hunde und für Tierhalter sein, die einen maßgeschneiderten Sitzbezug suchen”, sagt Hanscom.

In Bezug auf Preis und Aussehen kommt es darauf an, womit Sie zufrieden sind. Hanscom weist zum Beispiel darauf hin, dass die leinwandähnlichen Bezüge im Allgemeinen die haltbarste Wahl für größere, aktive Hunde sind.

Und wenn Sie einen großen Hund haben, fügt Le hinzu, dass ein starkes, schweres, wasserdichtes Gewebe besser ist, weil es den Hundepfoten und Zehennägeln standhält, selbst wenn Ihr Tier am Sitz kratzt.

Wenn Sie ein relativ ruhiges Haustier haben, reicht ein einfacher Hundesitzbezug für Autositze meistens aus, es sei denn, Sie planen ein Abenteuer im Freien, bei dem es nass werden könnte, so Erspamer. “Wasserdichte Bezüge schützen vor Flecken, Auslaufen und Schmutz, auch vor schlammigen Pfoten”, sagt Erspamer. “Sogar unsere Mikro-Wildlederbezüge sind mit einer wasserabweisenden Rückseite versteppt, die vor verschütteten Flüssigkeiten, schlammigen Pfoten und Schmutz schützt.

Achten Sie auf die richtige Passform

Obwohl Hundesitzbezüge für die meisten Autos, Lastwagen und Geländewagen geeignet sind, gibt es eine Reihe von verschiedenen Größen. Am besten ermitteln Sie die passende Größe, indem Sie die Breite des Sitzbereichs Ihrer Rücksitzbank von Tür zu Tür messen, sagt Hanscom.

Die meisten Autositzbezüge sind entweder 54 Zoll oder 57 Zoll breit – je nach Fahrzeugtyp, so Erspamer. “Messen Sie immer an der längsten Stelle des Rücksitzes”, sagt Erspamer. “Die meisten mittelgroßen SUVs, Crossover und Standard-Pkw sind 54 Zoll lang; große SUVs und Lkw sind 57 Zoll lang.”

LESEN SIE MEHR: