Wie man das beste Kauspielzeug für Welpen auswählt

Wie man das beste Kauspielzeug für Welpen auswählt

Eine der besten Möglichkeiten, Ihren neuen Welpen bei Laune zu halten und ihm die Eingewöhnung zu erleichtern, ist die Bereitstellung von altersgerechtem Kauspielzeug für Welpen. Kauspielzeug kann Ihrem Welpen helfen, aktiv zu bleiben, sich zu beschäftigen und sich aus Schwierigkeiten herauszuhalten.

Bei der Auswahl des besten und sichersten Beißspielzeugs für Welpen sollten Sie das Alter, die Rasse, die Größe, die Persönlichkeit und das Zahnentwicklungsstadium Ihres Welpen berücksichtigen.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie das beste Kauspielzeug für Ihren Welpen auswählen und in welchem Alter Sie es ihm anbieten sollten.

Welches sind die besten Kauspielzeuge für Welpen im Alter von 4-24 Wochen?

Wann können Sie Ihrem Welpen Beißspielzeug anbieten? Hier ist ein Zeitplan, an dem Sie sich orientieren können.

Geburt bis 12 Wochen alt: Kein Welpenzahnspielzeug erforderlich

Obwohl die Milchzähne im Alter von 4 Wochen ausbrechen, benötigen Welpen in dieser Zeit normalerweise kein Spielzeug oder eine andere Bereicherung als die Nestumgebung mit ihrer Mutter und ihren Wurfgeschwistern.

In den Wochen 4 bis 12 brechen die Milchzähne weiter durch. Die meisten Welpen brauchen auch in diesem Alter kein Spielzeug zum Zahnen. In dieser Zeit werden die Welpen in der Regel von der Muttermilch entwöhnt und auf weiches Welpenfutter umgestellt. Diese winzigen Zähne können sehr scharf sein, sind aber in der Regel nicht sehr stark, und sie können leicht beschädigt werden, wenn der Welpe Zugang zu einem Spielzeug hat, das für einen älteren Hund bestimmt ist.

12 bis 24 Wochen alt: Die Hauptzahnungszeit des Welpen

Im Alter von 12 bis 24 Wochen fallen die Milchzähne aus und werden durch die bleibenden Zähne ersetzt. Dies ist die Hochphase der Zahnungsaktivität. Dies ist in der Regel die unangenehmste Zeit für Welpen und die frustrierendste Zeit für Tiereltern.

Es ist wichtig, dass Sie Spielzeug für Ihren Welpen auswählen, das die Schmerzen des Zahnens lindert und Ihren Welpen davon abhält, auf Möbeln, Schuhen, Ihren Zehen oder sogar Ihren anderen Haustieren herumzukauen! Kauspielzeug, das für Welpen geeignet ist, sollte auch für die Größe/Rasse Ihres Welpen und die Begeisterung, mit der Ihr Welpe kaut, geeignet sein.

Nylabone Beißspielzeug für Welpen, wie z. B. die Nylabone Beißringe oder der Nylabone Beißschnuller, eignen sich hervorragend für Welpen, da sie über erhabene Noppen auf der Oberfläche verfügen, die das Zahnfleisch massieren, während Welpen kauen.

KONG Puppy Produkte sind ebenfalls gut für dieses Alter geeignet, da sie mit Leckereien gefüllt und eingefroren werden können. Das kalte Gefühl betäubt und beruhigt das Zahnfleisch. KONG bietet eine Reihe von Beißspielzeugen für Welpen an, die nach Rasse und Körpergewicht sortiert sind. Man sollte darauf achten, dass man einem größeren Welpen keinen kleinen KONG gibt, der versehentlich verschluckt werden könnte.

Ebenso sollten die strapazierfähigeren oder härteren Spielzeuge (wie der KONG Puppy Teething Stick) für aggressivere Kauer und Welpen größerer Rassen reserviert werden.

24 Wochen alt: Bereit für Kauspielzeug für Erwachsene

Im Alter von 24 Wochen sollte Ihr Welpe mit dem Zahnen weitgehend fertig sein. Sobald die bleibenden Zähne durchgebrochen sind, fühlt sich Ihr Welpe viel wohler und ist (hoffentlich) weniger geneigt, auf beliebigen Haushaltsgegenständen herumzukauen.

Je nach Größe und Aktivitätsniveau Ihres Welpen haben Sie in dieser Phase eine größere Auswahl an sicherem Spielzeug zur Verfügung:

Ablenkungs-/Kauspielzeug: KONG Classic oder KONG Extreme

Komfort/Plüschspielzeug: Frisco Plüsch-Quietschspielzeug für kleine Rassen oder leichte Kauer; KONG CuteSeas Octopus oder Frisco Muscle Plush Squeaking Wolf für mittelgroße Hunde bis hin zu großen Rassen

Welches Welpenspielzeug zum Zahnen passt zur Persönlichkeit Ihres Welpen?

Bei der Auswahl des besten Kauspielzeugs für Ihren Welpen sollten Sie auch Folgendes berücksichtigen:

Verbringt er viel Zeit in seiner Kiste oder seinem persönlichen Bereich? (Ablenkungsspielzeug)

Wie aktiv ist Ihr Welpe? Spielt er gerne wild mit seinen Mitbewohnern? (Action-Spielzeug)

Wirkt er schüchtern oder ängstlich bei neuen Menschen oder in neuen Situationen? (Beruhigungsspielzeug)

Anhand der Antworten können Sie feststellen, welche Art von Spielzeug für Ihren Hund am besten geeignet ist: Ablenkungsspielzeug, Aktionsspielzeug oder Beruhigungsspielzeug.

Ablenkungsspielzeug (Spielzeug mit Gummibonbonhalter)

Ablenkungsspielzeuge, die gleichzeitig als Beißspielzeug für Welpen dienen können, sind ideal für Welpen, die zu Hause eine Auszeit brauchen, wenn ihre Besitzer nicht da sind.

Beliebt sind Spielzeuge, die Futter oder Leckerlis enthalten, wie z. B. die klassischen KONG-Gummispielzeuge, die es in einer speziellen KONG Puppy-Version gibt, die aus weicherem Gummi für Welpenzähne un d-zahnfleisch hergestellt ist. Sie können mit Leckereien gefüllt und sogar eingefroren werden, um über mehrere Stunden hinweg eine konstante Quelle der Bereicherung und Belohnung zu bieten.

Und obwohl es sich dabei nicht um ein Spielzeug zum Zahnen handelt, halten Puzzlespielzeuge wie der Pet Zone IQ Treat Dispenser die Welpen auf Trab, während sie versuchen, die Belohnung im Inneren zu “entschlüsseln”.

Action-Spielzeug (Fetch- und Seilspielzeug)

Action-Spielzeug ist perfekt für Welpen, die nie stillsitzen können. Apportier- und Seilspielzeug ist kein gewöhnliches “Welpenspielzeug”, sondern erfüllt den doppelten Zweck, das Spiel- und Kaubedürfnis eines aktiven Hundes zu befriedigen.

Fetch-Spielzeug

Einige der besten Spielzeugtypen für aktives Spielen sind Apportierspielzeuge. Sie eignen sich hervorragend für das tägliche Training, für Ausflüge in den Hundepark oder um die überschüssige Energie des Welpen am Ende des Tages zu verbrennen.

Tennisbälle können Welpen trainieren und ihnen das Apportieren beibringen, aber sie können gefährlich sein, wenn zu viel von dem äußeren Filz verschluckt wird oder wenn der Gummikern durchdrungen und in kleinere Stücke zerkaut wird. Mit Tennisbällen sollte nur unter Ihrer Aufsicht gespielt werden.

Der ChuckIt! Ball Launcher ist eine gute Option für Welpen. Tennisbälle von ChuckIt! haben einen dickeren Gummikern, der das Zerkauen erschwert, und ChuckIt! bietet außerdem Bälle in verschiedenen Größen für kleinere und größere Rassen an.

Ein ChuckIt!-Ball für große Rassen kann für die Zähne von Welpen kleiner Rassen zu hart sein. Daher ist es wichtig, die Größenangaben auf der Verpackung zu beachten und den Welpen nicht zu erlauben, längere Zeit darauf herumzukauen oder das Spielzeug ohne Aufsicht zu benutzen (das gilt eigentlich für jedes Spielzeug).

Seilspielzeug

Seilspielzeug eignet sich auch hervorragend für sanfte Tauziehspiele mit Ihrem Welpen und befriedigt auch dessen Kaubedürfnis. Achten Sie darauf, dass Sie nicht zu fest ziehen oder Ihren Welpen am Ende des Seils baumeln lassen. Es besteht nicht nur die Gefahr von Verletzungen, sondern Sie wollen auch kein aggressives Verhalten oder “Weglaufen” fördern.

Seilspielzeug sollte älteren Welpen größerer Rassen/jungen erwachsenen Hunden vorbehalten sein, bei denen die bleibenden Zähne bereits durchgebrochen sind. Bei jungen Welpen (unter 12 Wochen) ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass sie bei zu aggressivem Tauziehen Verletzungen an Zähnen, Kiefer und Hals erleiden. Die Zähne könnten versehentlich herausgezogen werden, und der Hals und der Kiefer sind anfällig für Verletzungen, wenn sich die Welpen noch in der Entwicklung befinden.

Seilspielzeug sollte aus strapazierfähigem Material bestehen, z. B. aus starken Baumwollfasern, die eng geflochten sind und sich nicht auflösen können. Einige Seilspielzeuge sind besonders haltbar, da sie Knoten haben, die ein Auflösen der langen Stränge verhindern.

Seilspielzeug, das leicht ausfranst und sich auflöst, kann für Welpen gefährlich sein, wenn sie lange Stränge verschlucken. Wenn sie verschluckt werden, können die Stränge zu einer Verstopfung im Magen oder Darm führen. Lose Stränge können sich auch um den Zungengrund wickeln, was zu einer strangulationsähnlichen Verletzung der Zunge selbst führen kann.

Kuscheltiere (weiche Plüschtiere)

Weiche Plüschspielzeuge sind ideal für jüngere Welpen, die noch nicht ihr volles Kauvermögen entwickelt haben und das Spielzeug nicht zerstören werden. Sie eignen sich am besten für kleine Rassen oder verwaiste Welpen, für Welpen unter 12 Wochen oder für Welpen, die Angstzustände haben und ein beruhigendes Ventil brauchen.

Komfortspielzeuge können als Kuschelkameraden zum Schlafen oder als Ersatzsauger für Welpen dienen, die zu früh von ihrer Mutter entwöhnt wurden. GoDog und KONG Cozies bieten eine große Auswahl an weichen Kuscheltieren an.

Bei der Auswahl des perfekten Plüschtiers sollten Sie darauf achten, dass sie:

gut genäht sind und verstärkte Nähte haben

keine baumelnden Bänder, Anhänger oder losen Plastikteile haben, die leicht abgekaut und verschluckt werden können (Augen und Nasen von Plüschtieren sind oft ein beliebtes Ziel für Kauer)

Spielzeuge mit Quietschern oder Glöckchen im Inneren sollten regelmäßig auf Schäden untersucht werden, da diese Teile verschluckt werden und eine Darmverstopfung verursachen können.

Plüschspielzeug kann während der Stubenreinheit leicht verschmutzt werden. Achten Sie daher darauf, dass das Spielzeug langlebig ist und regelmäßig in der Maschine gewaschen werden kann.

Können manche Spielzeuge den Zähnen eines Welpen schaden?

Ja. Obwohl Gegenstände wie Geweihe, natürliche Kauartikel und Knochen als Alternative zu Plastik-, Plüsch- oder Gummispielzeug verlockend sein mögen, können diese Gegenstände für Ihren Welpen genauso gefährlich sein.

Häufige Verletzungen können sein:

Gebrochene Zähne oder Einstiche in der Mundhöhle

Perforation der Speiseröhre, des Magens oder des Darms (insbesondere, wenn der Knochen oder der Huf zersplittert ist)

Darmverschluss, wenn ein großer Teil ganz verschluckt wird

Ein abgebrochener Zahn kann für Ihren Welpen schmerzhaft sein und erfordert häufig eine Extraktion des abgebrochenen Teils unter Narkose.

Eine Perforation oder ein Verschluss des Darms kann ein lebensbedrohlicher Notfall sein. Sie erfordern häufig einen chirurgischen Eingriff, um den beschädigten Darm zu reparieren, nachdem das verschluckte Knochen-, Geweih- oder Hufstück vollständig entfernt wurde.

LESEN SIE MEHR: