Warum flachgesichtige Rassen Hundegeschirre anstelle von Halsbändern brauchen

Warum flachgesichtige Rassen ein Hundegeschirr statt eines Halsbandes brauchen

Flachgesichtige Hunde, die auch als brachycephale Hunde bezeichnet werden, werden mit auffallend kurzen Schnauzen geboren. Dieses “eingequetschte” Aussehen erkennen Sie bei Hunderassen wie der Französischen Bulldogge, dem Boston Terrier, dem Mops und dem Englischen Mastiff, um nur einige zu nennen.

So niedlich sie auch aussehen mögen, Hunde mit flachen Gesichtern sind aus diesem Grund für eine Reihe potenzieller Gesundheitsstörungen anfällig. Eine davon ist das brachyzephale obstruktive Atemwegssyndrom. Kleine Nasenlöcher, ein verlängerter weicher Gaumen, zusätzliches Kehlkopfgewebe und eine Luftröhre, die kleiner als der Durchschnitt ist, können die Atmung erschweren und zu Atemnot und Überhitzung führen.

Hundegeschirre für Ihren flachgesichtigen Hund

Eine der wichtigsten Maßnahmen, die Sie zum Schutz Ihres flachgesichtigen Hundes ergreifen können, ist die Verwendung eines Hundegeschirrs anstelle eines Halsbandes. Ein Hundehalsband belastet die ohnehin schon geschwächten Atemwege von flachgesichtigen Hunderassen nur noch mehr.

Wenn Sie stattdessen ein Hundegeschirr verwenden, können Sie sicher sein, dass Ihre täglichen Spaziergänge die Situation nicht eher verschlimmern als verbessern. Im Folgenden finden Sie einige Punkte, auf die Sie bei der Auswahl eines Hundegeschirrs für Ihren brachycephalen Hund achten sollten:

Atmungsaktivität – Wenn Sie sich für ein Hundegeschirr aus Netzmaterial entscheiden, ist die Atmungsaktivität besser und die Gefahr einer Überhitzung geringer.

Das Netz-Hundegeschirr Voyager von Best Pet Supplies besteht aus einem leichten Stoff, der eine maximale Luftzirkulation ermöglicht. Wenn Ihr Hund leicht auf bestimmte Materialien reagiert, ist ein Geschirr wie das Puppia Soft Vest Hundegeschirr sanft und angenehm auf der Haut.

Vorderer Clip – Wenn Ihr Hund zum Ziehen neigt, sollten Sie sich für ein zugfreies Hundegeschirr entscheiden, bei dem die Leine an der Vorderseite statt an der Rückseite befestigt werden kann. Ein zugfreies Hundegeschirr kann dazu beitragen, dass Ihr Hund sich nicht überanstrengt, und macht die täglichen Spaziergänge für Hund und Halter angenehmer.

Das PetSafe 3-in-1-Hundegeschirr ist ein Hundegeschirr mit Frontclip, das je nach den Bedürfnissen Ihres Hundes sowohl vorne als auch hinten befestigt werden kann.

Während Kopfgeschirre für manche Hunde eine gute Option sind, um nicht zu ziehen, eignen sie sich nicht für die hervorstehenden Augen und Gesichtsfalten von brachycephalen Hunden.

Allgemeine Überlegungen zur Auswahl eines hochwertigen Hundegeschirrs

Strapazierfähigkeit – Achten Sie darauf, ein Hundegeschirr zu wählen, das der Stärke Ihres Hundes entspricht.

Das Hundegeschirr Aloha Ukulele von Doggie Design ist mit einem eingeklebten D-Ring verstärkt, um eine hohe Strapazierfähigkeit zu gewährleisten, und das Hundegeschirr Snake Eyes von Red Dingo besteht aus einem abriebfesten Band.

Sichtbarkeit – Gute Sichtbarkeit ist wichtig für alle, die gerne nachts spazieren gehen.

Das gepolsterte Hundegeschirr Blueberry Pet 3M Reflective Multi-Color Stripe hat reflektierende Streifen sowie ein Dreiecksfeld auf der Oberseite der Weste für optimale Sichtbarkeit.

Optionen wie das reflektierende 3M-Hundegeschirr von Chai’s Choice gibt es in verschiedenen leuchtenden Farben und mit verstellbaren Gurten, damit es perfekt passt und gleichzeitig sicher ist.

Einfache Handhabung – Wenn Ihr Hund wählerisch oder ungeduldig ist, was das Anlegen des Geschirrs angeht, sollten Sie nach einer Option suchen, die sich möglichst schnell anziehen lässt.

Eine beliebte Wahl für kleinere Hunde ist das klassische Buddy Belts BB2 Hundegeschirr, das mit nur einer Schnalle zu schließen ist.

Maschinenwaschbar – Sie können das Geschirr Ihres Hundes frisch und sauber halten, indem Sie sich für ein Geschirr entscheiden, das in der Maschine waschbar ist.

Das Blueberry Pet Hundegeschirr mit Federdruck kann in kaltem Wasser im Schonwaschgang gewaschen werden.

Ein brachycephaler Hund, der regelmäßig mit einem geeigneten Hundegeschirr ausgeführt wird, wird mit geringerer Wahrscheinlichkeit gesundheitliche Probleme entwickeln als ein Hund, der nur sporadisch und/oder mit einem einengenden Halsband trainiert. Kleine Veränderungen wie diese können für einen Hund mit flachem Gesicht einen großen Unterschied ausmachen.

LESEN SIE MEHR: