Top Ten der Hunde für Fitnessfans

Top Ten der Hunde für Fitness-Fans

Sind Sie auf der Suche nach einem hündischen Begleiter, der zu Ihrem aktiven Geist passt? Wenn Laufen zu Ihrem Fitnessprogramm gehört, sollten Sie einen Hund als Begleiter in Betracht ziehen, der Ihnen hilft, in Schwung zu bleiben.

Ganz gleich, ob Sie für einen Marathon trainieren oder es mit “Spaßläufen” ruhig angehen lassen möchten, es gibt eine große Auswahl an Hunden, die für Ihre bevorzugte Art von Aktivität ideal sind. Welche Hunde Sie am besten begleiten (und antreiben), wenn Sie unterwegs sind, hängt davon ab, was “unterwegs” für Sie bedeutet.

Wenn Sie sich zu anspruchsvollen Aktivitäten im Freien hingezogen fühlen, ist es wichtig zu wissen, dass Hunde mit langen Schnauzen in der Regel die besseren Begleiter für Outdoor-Aktivitäten sind. Für Hunde mit dieser körperlichen Eigenschaft ist es einfach einfacher, tief und gleichmäßig zu atmen.

Jogger und Langstreckenläufer könnten zum Beispiel einen Hund bevorzugen, der für seine Ausdauer bekannt ist. Wenn Sie in einem überwiegend kalten Klima leben, suchen Sie vielleicht nach einer kälteresistenten, robusten Rasse. Wie auch immer Ihr aktiver, gesunder Lebensstil aussehen mag, es gibt einen Hund, der sich perfekt als Sportkamerad eignet.

Wir empfehlen zwar keine bestimmte Tierrasse, aber petMD empfiehlt die folgenden Rassen, die sich am besten für einen aktiven Lebensstil eignen, je nach ihren Stärken und Schwächen:

Die Schnellen und die Rasenden

Die Zeitschrift Runner’s World hat eine Tabelle mit Hunden zusammengestellt, die nach Rasse, körperlichen Stärken und wichtigsten Merkmalen geordnet ist. Wenn Sie die Herausforderung eines Sprinters suchen, stehen Ihnen mehrere Rassen zur Auswahl, darunter:

Whippets sind für ihre Schnelligkeit und Energie bekannt; sie lieben es, zu rasen und zu rennen. Diese Eigenschaften machen diese Hunde zu einem beliebten Jagdhund und zu einem Hund, der auf Schnelligkeit trainiert.

Windhunde werden nicht umsonst als Rennhunde bezeichnet. Ihr schlanker Körper und ihre schlanken Beine machen diese Hunde zu einer natürlichen Wahl für diese Auswahl. Ihr ruhiges Verhalten und ihr sanftes Gemüt machen sie außerdem zu einem idealen Familienhund.

Kühl wie eine Salatgurke

Wenn Sie in einem kälteren Klima leben und gerne im Schnee herumtollen, sollten Sie sich nach einem Hund umsehen, dessen gedrungener Körper und längeres Fell ihn vor kalten Temperaturen schützen.

Man kann nicht an Hunde denken, die in kalten Klimazonen laufen, ohne an sie beim Spielen im Schnee zu denken. Die beliebtesten Hunderassen, die sich in kühleren Klimazonen wohl fühlen, sind Alaskan Malamutes und Siberian Huskies.

Heiße Verfolgungsjagd

Es kann Spaß machen und lohnend sein, bei heißem Wetter im Freien zu trainieren, um in Form zu bleiben, aber vielleicht bevorzugen Sie einen Hund, der mit der Hitze zurechtkommt. Unabhängig davon, ob es sich um eine Hunderasse handelt, die höheren Temperaturen standhält oder nicht, ist Dehydrierung immer ein Thema, auf das man achten sollte.

Vizlas sind leichtfüßig und ihnen machen heißere Temperaturen nichts aus. Außerdem gehören sie zu den aktiveren Rassen, die viel Bewegung brauchen.

Der Rhodesian Ridgeback, auch bekannt als Afrikanischer Löwenhund, wurde ursprünglich zur Löwenjagd gezüchtet. Dank ihres glänzenden Fells und ihrer Ausdauer ist diese Rasse ideal für heiße Temperaturen geeignet.

Die Strecke gehen

Manche Fitnessbegeisterte genießen eher die Reise und nehmen sich gerne Zeit für ihr Trainingsprogramm. Ein Hund kann Ihnen bei längeren Aufenthalten Gesellschaft leisten, vor allem, wenn Sie eine dieser Rassen wählen, die für ihre Ausdauer und Geduld bekannt sind:

Standard Pudel lieben es, zu wandern und zu schwimmen, und sind gut geeignet, sich in einem langsamen und gleichmäßigen Tempo zu bewegen.

Labrador Retriever sind ein weiterer idealer Hund für diejenigen, die sich gerne in einem langen und gemächlichen Tempo bewegen. Wie die meisten Labradore lieben Retriever das Wasser und gehen gerne wandern.

Den Ball im Auge behalten

Was ist, wenn Ihr Training von Tag zu Tag variiert oder wenn Sie in der Nähe eines stark bevölkerten Parks wohnen? Dann sollten Sie sich für eine hochintelligente, verspielte und dennoch gehorsame Hunderasse wie den Deutsch Drahthaar Vorstehhund entscheiden.

Nicht zuletzt ist der Curly-Coated Retriever mit seinen athletischen körperlichen Eigenschaften und seinem sanften und geduldigen Wesen (vor allem im Umgang mit Kindern) ein idealer Begleiter für Ihre Outdoor-Abenteuer.

Wie auch immer Sie sich in Form halten wollen, nehmen Sie einen vierbeinigen Freund mit, und Sie werden sehen, wie Ihre Trainingszeit wie im Flug vergeht!

LESEN SIE MEHR: