Tipps, wie Sie Ihren Hund an einen Hundetrockner gewöhnen

Tipps für die Gewöhnung Ihres Hundes an einen Hundetrockner

Ein Bad ist für die meisten Haustiere kein Vergnügen, und wenn Ihr Haustier nicht richtig daran gewöhnt wurde, kann ein Hundetrockner mit seinem erschreckenden Lärm und den unwillkommenen Luftstößen die Situation noch verschlimmern. Professionelle Tierpfleger und Tierhalter, die ihre Hunde zu Hause pflegen und baden, verwenden jedoch häufig Hundehaartrockner, um den Pflegeprozess zu beschleunigen.

Mit Geduld, fachkundiger Beratung und den richtigen Hilfsmitteln kann sich Ihr Hund an einen Hundetrockner gewöhnen – das macht das Baden und Pflegen für Mensch und Tier einfacher.

Wie man einen Hundetrockner einführt

Um das Unbehagen Ihres Hundes zu lindern, müssen Sie ihn schrittweise an den Trockner gewöhnen, sagt Christina Potter, Kolumnistin, Autorin und Expertin für Hundetraining.

“Je nachdem, wie ängstlich Ihr Hund ist, kann die Desensibilisierungsphase von ein bis zwei Sitzungen von jeweils einer Minute bis zu einigen Tagen dauern”, erklärt sie. “Sie sollten auf keinen Fall zu schnell vorgehen und wirklich positiv bleiben.

Therese Backowski, eine langjährige Trainerin, Hundefriseurin und internationale Richterin für Hundefrisuren, sagt, ihr wichtigster Tipp für die Hundepflege sei es, den Hund langsam an den Fön heranzuführen. “Denn Hunde hören so viel besser als wir – was für uns laut ist, ist für sie fast unerträglich. Ich gehe sehr, sehr langsam vor”, sagt Backowski, der Hunde für Filme wie “Shawshank Redemption” trainiert hat.

Sie können auch Wattebällchen in die Ohren stecken oder einen Gehörschutz verwenden, der speziell für Hunde hergestellt wurde. Achten Sie darauf, die Wattebällchen nicht in den Gehörgang zu drücken, und denken Sie daran, sie nach der Fellpflege wieder zu entfernen.

Pflegen eines Hundes mit einem Hundefön

Potter sagt: “Beginnen Sie mit dem Trockner auf niedriger Stufe ohne Hitze, mit der Spitze nach unten. Bringen Sie Ihren Hund in einen kleinen Raum, z. B. ein Badezimmer, und lassen Sie ihn sich vom Trockner entfernen. Machen Sie keine große Sache daraus, wenn er das tut. Nehmen Sie hochwertige Leckerlis mit und geben Sie sie Ihrem Hund einzeln, während der Trockner läuft. Wenn Ihr Hund sich daran gewöhnt hat, sagt sie: “Bewegen Sie Ihre Hand mit den Leckerlis immer näher an den Trockner heran und achten Sie darauf, dass Sie die Luft nicht in die Augen oder Ohren Ihres Hundes blasen.”

Backowski achtet auch darauf, die Ohren und Augen des Hundes sowie seine Pfoten abzudecken, wenn sie den Trockner einsetzt. Sie beginnt mit der Einstellung des Hundetrockners auf kühl, nicht auf kalt. “Das Letzte, was ich tun möchte, ist, einen verängstigten Hund mit kalter Luft zu bestrahlen”, sagt sie.

In ihrem Friseursalon verwendet Backowski verbales Lob und Streicheleinheiten, um Hunde zu belohnen, die zu gestresst sind, um Hundeleckerlis zu nehmen, und fügt hinzu, dass der Hundefriseur in einer professionellen Umgebung möglicherweise nicht weiß, welche Leckerlis ein Hund unbedenklich bekommen kann.

Beide Experten sind sich einig, dass es bei Anzeichen von Unbehagen wichtig ist, ruhig zu bleiben und den Hund weder zu schelten noch zu loben, sondern neutral zu reagieren. “Wenn Ihr Hund Angst hat, versuchen Sie nicht, ihn zu trösten, indem Sie sagen, dass alles in Ordnung ist, denn damit sagen Sie Ihrem Hund, dass seine Angstreaktion in Ordnung ist, obwohl sie es nicht ist. Loben Sie Ihren Hund, wenn er Leckerlis annimmt”, erklärt Potter.

Sobald Ihr Hund mit der niedrigen Einstellung des Hundetrockners zurechtkommt, wiederholen Sie die gleichen Schritte mit höheren Einstellungen. Fügen Sie niemals so viel Hitze hinzu, dass sie Ihrem Hund schaden könnte. Bewegen Sie das Fell beim Föhnen mit der Hand, um sicherzustellen, dass Sie die Haut nicht verbrennen. Wenn es sich an Ihrer Hand zu heiß anfühlt, ist es für Ihren Hund definitiv zu heiß.

Tipps für die Hundepflege, damit Ihr Hund ruhig bleibt und sich wohl fühlt

Halten Sie die ersten Sensibilitätstrainingseinheiten kurz, betont Potter. “Wenn Ihr Hund klein ist, setzen Sie ihn auf Ihren Schoß und geben Sie ihm Leckerlis, wenn Sie den Trockner näher heranführen.

Bei großen Hunderassen empfiehlt sie, in einen Hundetisch für den Fön zu investieren, so dass Sie beide Hände benutzen können – eine für die Leckerlis und eine, um den Hund zu halten und zu führen.

Backowski sagt, dass der Hundepflege und dem Baden immer ein vollständiges und gründliches Kämmen und Bürsten vorausgehen sollte. Dadurch werden Verfilzungen und Verknotungen im Fell entfernt, die das Baden und Abtrocknen des Hundes nur erschweren. Regelmäßiges Bürsten ist auch wichtig, um das Fell und die Haut Ihres Hundes gesund und frei von Flöhen zu halten. “Die Fellpflege ist ein wesentlicher Bestandteil der Gesundheit Ihres Hundes”, betont sie.

Wie man den richtigen Hundetrockner auswählt

Potter und Backowski bevorzugen professionelle Hundetrockner, weil sie leiser sind, über eine große Auswahl an Heizstufen verfügen und leistungsstärker sind, was die Trockenzeit verkürzt.

Professionelle Hundetrockner wie der Flying Pig Grooming Hochgeschwindigkeitstrockner für Hunde und Katzen oder der tragbare MetroVac Air Force Schnelltrockner für Haustiere sind leistungsstark genug, um die Trocknungszeit zu verkürzen, und verfügen über Funktionen, die das Fell und die Haut Ihres Hundes vor Schäden schützen, wie beispielsweise ein hitzefreies Element.

Haartrockner, die für Menschen entwickelt wurden, eignen sich zwar auch für kleine Hunde, aber sie sind in der Regel laut, haben weniger Einstellmöglichkeiten für die Hitze und verfügen über Motoren, die nicht für die Zeit ausgelegt sind, die ein großer Hund zum Trocknen benötigt, so Backowski.

Sie erfuhr dies aus erster Hand, als sie mit ihrem Standardpudel, der ins Wasser gesprungen war, auf einer Ausstellung war. Ohne ihren professionellen Hundetrockner musste sie am Ende zwei menschliche Trockner benutzen, um ihren Hund zu pflegen und zu trocknen.

Tipps für die Hundepflege, um die Trockenzeit zu verkürzen

Shammy-Handtücher für Hunde, wie das Dog Gone Smart Dirty Dog Shammy-Handtuch oder das Soggy Doggy Mikrofaser-Supershammy, verkürzen die Trocknungszeit, und den meisten Hunden machen sie nichts aus. Potter und Backowski sind beide Fans.

LESEN SIE MEHR: