Sicheres Schneiden der Krallen Ihres Hundes

Wenn Sie die Nägel Ihres Hundes schneiden, ersparen Sie ihm unnötige Schmerzen.

Das regelmäßige Schneiden oder Feilen der Krallen Ihres Hundes sollte zur Routine der Hundepflege gehören, aber für viele Hunde kann das Schneiden der Krallen extrem stressig sein.

Im Folgenden finden Sie einen Leitfaden für das Schneiden von Hundekrallen, einschließlich des Schneidens von Hundekrallen, des Feilens von Hundekrallen, der Werkzeuge, die Sie für das Schneiden der Krallen Ihres Hundes benötigen, sowie Tipps zur Minimierung von Stress und zur Vermeidung von Verletzungen.

Springen Sie hier zu einem bestimmten Abschnitt:

Werkzeuge für das Trimmen der Krallen Ihres Hundes zu Hause

Zum Glück brauchen Sie nicht gleich einen ganzen Werkzeugkasten für die Pediküre Ihres Hundes – diese praktischen Werkzeuge reichen völlig aus:

Hundenagelknipser

Alaunsteinpulver (oder Mehl oder Maisstärke)

Arten von Nagelknipsern für Hunde

Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Nägel Ihres Hundes zu schneiden. Manche Menschen bevorzugen Guillotine-Knipser, die meisten Tierärzte bevorzugen jedoch gefederte Scheren- oder Zangen-Nagelknipser. Sie sind besonders hilfreich für Hunde mit dicken, harten Nägeln.

Einige Marken verfügen sogar über einen Schutz, damit man den Nagel nicht versehentlich zu kurz schneidet.

Scheren- oder Zangen-Nagelknipser können sowohl für kleine als auch für große Hunde verwendet werden, aber wenn Sie einen Miniaturhund haben, finden Sie es vielleicht einfacher, Nagelknipser zu verwenden, die speziell für Katzen oder kleine Hunde hergestellt wurden.

Bei sehr kleinen oder sehr jungen Hunden können Sie auch menschliche Nagelknipser verwenden, aber es ist in der Regel einfacher zu sehen, was Sie tun, wenn Sie einen Nagelknipser speziell für Hunde verwenden.

Leckerlis verwenden

Halten Sie ein paar Leckerlis bereit, um Ihren Hund positiv zu bestärken und ihm die Angst vor dem Nägelschneiden zu nehmen.

Alaunstein-Pulver

Für den Fall, dass Sie einen Nagel versehentlich zu kurz schneiden, sollten Sie ein gutes Alaunstift zur Hand haben. Das Alaunstift hilft, die Blutung zu stoppen, damit Sie die Zehe Ihres Hundes versorgen können.

Sicheres Schneiden von Hundenägeln

Es kann hilfreich sein, Ihren Hund allmählich an den Anblick und das Geräusch der Nagelschere zu gewöhnen, bevor Sie versuchen, die Nägel Ihres Hundes zu schneiden.

Versuchen Sie, die Nagelschere herauszuholen, sie klicken zu lassen und Ihren Hund bei verschiedenen Gelegenheiten daran riechen zu lassen (ohne die Nägel zu schneiden), damit er sich an sie gewöhnt.

Geben Sie Ihrem Hund Leckerlis, wenn Sie die Schere herausholen.

Hier erfahren Sie, wie Sie die Nägel Ihres Hundes sicher schneiden:

Suchen Sie einen ruhigen Ort auf, an dem sich Ihr Hund wohl fühlt und nicht abgelenkt wird.

Wenn Sie einen kleinen Hund haben, nehmen Sie ihn auf den Schoß oder setzen Sie ihn auf eine feste Unterlage. Bei großen Hunden ist es hilfreich, wenn eine andere Person Ihren Hund festhält, während Sie ihm die Nägel schneiden.

Nehmen Sie eine der Pfoten Ihres Hundes sanft, aber fest zwischen Daumen und Zeigefinger.

Drücken Sie leicht auf das Pfotenpolster, um den Nagel nach vorne zu ziehen. Achten Sie darauf, dass kein Haar die Sicht auf den gesamten Nagel versperrt.

Wenn Ihr Hund stillhält, schneiden Sie gerade über die Nagelspitze. Schneiden Sie nicht hinter der natürlichen Krümmung des Nagels.

Geben Sie vor, während und nach dem Schneiden viele hochwertige Leckerlis, um das Schneiden der Nägel mit großen Belohnungen zu verbinden.

Wie Sie die Nägel Ihres Hundes feilen, um sie nach dem Schneiden zu glätten

Das Feilen der Nägel Ihres Hundes dient in erster Linie dazu, scharfe Spitzen oder Bruchstücke zu entfernen, die nach dem Schneiden der Nägel übrig geblieben sind.

Nehmen Sie eine strapazierfähige Nagelfeile, fassen Sie die Pfote Ihres Hundes vorsichtig an und spreizen Sie die Zehen auseinander.

Halten Sie die Feile mit Ihrer dominanten Hand und runden Sie alle scharfen Kanten sanft ab, um ein glattes Ergebnis zu erzielen.

Wie kurz sollten Sie die Nägel Ihres Hundes schneiden?

Es ist wichtig, nicht hinter der natürlichen Krümmung des Nagels zu schneiden, denn dort beginnt der “Quick”.

Der “Quick” ist der mittlere Teil des Nagels, der Blutgefäße und Nerven enthält. Wenn Sie diesen Teil des Nagels versehentlich abschneiden, blutet Ihr Hund und hat Schmerzen.

Wenn Sie befürchten, dass Sie zu nahe am Quick schneiden, lassen Sie den Nagel am besten etwas länger.

Wenn Sie sich bei dem Vorgang unwohl fühlen oder glauben, dass Sie Ihrem Hund Schmerzen zufügen, hören Sie bitte auf und wenden Sie sich für weitere Anweisungen an Ihren Tierarzt vor Ort.

Wie schneidet man schwarze Hundekrallen?

Hunde mit schwarzen Nägeln können eine größere Herausforderung darstellen. Da ihr Nagel von Natur aus pigmentiert ist, kann es schwierig sein zu erkennen, wo der Nagel beginnt.

Wenn Sie mit dem Schneiden beginnen, sehen Sie möglicherweise einen kreideartigen weißen Ring, der den Anfang des Nagels umgibt. Wenn es Ihnen unangenehm ist, die schwarzen Nägel Ihres Hundes zu kürzen, vereinbaren Sie einen Termin in der Tierarztpraxis, um die Nägel zu schneiden.

Sie können auch einen Mitarbeiter der Tierklinik bitten, Ihnen zu zeigen, wie man schwarze Nägel richtig schneidet.

Wie oft sollten Sie die Nägel Ihres Hundes schneiden?

Die Zeitspanne zwischen den Nagelkürzungen hängt davon ab, wie schnell die Nägel Ihres Hundes wachsen und wie schnell sie abgenutzt sind.

Ein durchschnittlicher Hund sollte seine Nägel alle drei bis vier Wochen schneiden lassen, aber so oft wie nötig, damit die Nägel nicht den Boden berühren, wenn Ihr Hund steht.

Wenn Ihr Hund ein Schoßhund ist, dessen Pfoten nur selten den Boden berühren, müssen Sie seine Nägel möglicherweise häufiger schneiden, während Hunde, die auf Pflaster oder rauen Oberflächen laufen, ihre Nägel vielleicht nicht so oft oder überhaupt nicht schneiden lassen müssen.

Wie man blutende Zehennägel bei Hunden stoppt

Ein blutender Zehennagel kann für Sie und Ihren Hund sehr unangenehm sein. Hier erfahren Sie, wie Sie die Blutung stoppen können.

Alaunstiftpulver kann verwendet werden, um die Blutung des Nagels zu stoppen, indem es die Blutgerinnung fördert. Wenn Sie kein Alaunstift haben, können Sie auch Mehl oder Maisstärke verwenden, um die Blutung des Hundeknagels zu stoppen.

Geben Sie eine kleine Menge auf die Spitze Ihres Fingers und drücken Sie das Pulver in die Nagelspitze.

Sie können einige Sekunden lang Druck ausüben, damit das Alaunstiftpulver haften bleibt.

Wenn die Blutung nach einigen Minuten nicht aufhört, rufen Sie Ihren Tierarzt an, um weitere Empfehlungen zu erhalten.

Alternative zum Schneiden der Hundekrallen

Als Alternative zum Schneiden der Hundekrallen schleifen manche Menschen die Krallen mit einem Dremel-Werkzeug (auch Nagelschleifer genannt) ab, das speziell für die Krallen von Haustieren entwickelt wurde.

Der Dremel verwendet ein spezielles Schleifpapier und eine Drehzahl von 30.000 Umdrehungen pro Minute, um die Nägel schnell und sicher abzuschleifen.

Am besten verwenden Sie die Nagelschleifmaschine alle 7-10 Tage zur Pflege.

Bei Hunden mit langem Haar sollten Sie die Haare um die Zehen vor dem Feilen kürzen und den Dremel ständig bewegen, um Reibung zu vermeiden, die ein unangenehmes Wärmegefühl verursachen kann.

Mit den richtigen Werkzeugen, ein wenig Geduld und einer Menge Leckerlis können Sie Zeit sparen und Ihrem Hund den Stress ersparen, zum Hundefriseur oder in die Tierklinik zu fahren.

LESEN SIE MEHR: