Scherwahnsinn – Sommerfrisur und Sonnenschutz für Hunde

Scherwahnsinn - Sommerfrisur und Sonnenschutz für Hunde

Der Sommer ist endlich da. Zeit zum Schwimmen, für Urlaube, Grillpartys, Tagesausflüge und – vielleicht am besten – für faule Tage in der Sonne, an denen man praktisch nichts anderes tut, als sich jede Stunde oder so umzudrehen, um die Bräune zu erhalten.

Für Eltern von Haustieren ist es sogar noch lustiger, wenn sie ihre Lieblinge im Schlepptau haben. Während Sie Ihre Sommergarderobe aussuchen, sollten Sie sich auch Gedanken darüber machen, wie Ihr Hund die heißen Sommermonate in seiner Oberbekleidung überstehen wird – nämlich mit seinem Fell.

Alle Hunderassen haben unterschiedlich viel Fell, vom stark behaarten Malamute bis zum Chihuahua mit leichterem Fell. Wenn Ihr Hund jedoch eher zu den Felligen gehört, sollten Sie sich überlegen, ob eine gründliche Rasur beim Hundefriseur nicht die beste Lösung ist, damit Ihr Vierbeiner die kommenden Monate voller Hitze und Sonne gut übersteht.

Die Vorteile eines Kurzhaarschnitts

Ist es also eine gute Idee, das Fell Ihres Hundes im Sommer kurz und knapp zu halten?

Mari Rozanski von Plush Pups Boutique and Grooming in Huntingdon Valley, Pennsylvania, ist seit mehr als 25 Jahren als professionelle Tierpflegerin tätig. Ihrer Meinung nach ist das Feld für die Sommerfrisur von Haustieren weit offen.

“Ich habe Kunden, die viel Zeit im Freien verbringen – im Garten, am Strand usw. – und ihre Hunde sind mit von der Partie. In diesen Fällen wäre ein kürzerer Schnitt als üblich gut, vor allem weil der Besitzer einen kürzeren Schnitt besser pflegen kann und es einfacher ist, den Hund sauber zu halten und auf Flöhe und Zecken zu kontrollieren.”

Eine gute Faustregel ist, zu überlegen, wie Sie und Ihr Haustier den Sommer verbringen werden. Für Haustierbesitzer, die einen Pool besitzen oder regelmäßig Zugang zu einem solchen haben, kann eine kürzere Frisur die richtige Wahl sein – und das nicht nur, um kühl und bequem zu bleiben.

“Für Hunde, die viel Zeit am Pool verbringen (glückliche Hunde), ist ein kürzerer Schnitt gut”, sagt Rozanski. “Schwimmbadwasser und Chemikalien können dem Fell eines Hundes Schaden zufügen, so dass es leichter verfilzt, und wenn das Fell nicht vollständig trocknet, kann es stinken. Poolchemikalien sollten aus dem Fell des Hundes ausgespült werden, da sie für die Haut schädlich sein können. Es ist also immer eine gute Idee, Ihren Hund abzutrocknen, ganz gleich, ob er aktiv schwimmt oder nur am Beckenrand liegt, wo er durch das Plantschen der Menschen oder das Ein- und Aussteigen aus dem Wasser feucht sein könnte.

Die Risiken der Sonne für Haut und Nase Ihres Hundes – Sonnenschutzmittel für Hunde

Es ist auch wichtig, die Gefahren der Sonneneinstrahlung zu bedenken, da diese für Ihren Hund genauso gefährlich sein kann wie für Sie. Hunde sind anfällig für Sonnenbrand, insbesondere in der Leistengegend, wo die Haare am spärlichsten sind. Dr. Jennifer Coates, tierärztliche Beraterin bei petMD, warnt: “Hunde mit sehr dünnem Fell oder solche, die erst kürzlich rasiert wurden, haben ein überdurchschnittlich hohes Risiko für einen Sonnenbrand, und längere Sonneneinstrahlung kann sogar Hauttumore und andere Gesundheitsprobleme verursachen.”

“Für Hunde, die sich in der Sonne aufhalten, müssen Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Es sollte für Schatten gesorgt werden, und wenn das Fell so kurz ist, dass der Besitzer die Haut sehen kann, sollte ein spezielles Sonnenschutzmittel für Hunde oder ein T-Shirt für Hunde verwendet werden, um Verbrennungen zu vermeiden”, sagt Rozanski.

Wenn Sie Haustierkleidung zum Schutz Ihres Hundes in der Sonne verwenden, achten Sie darauf, dass die Kleidung hell ist, idealerweise weiß, da dunkle Farben die Wärme absorbieren und nicht wie helle Farben reflektieren.

Auch wenn Sonnenschutzmittel für Hunde genauso wichtig sind wie für Menschen, ist es wichtig, dass Sie den Sonnenschutz für Ihren Hund sehr sorgfältig auswählen. Viele Sonnenschutzmittel enthalten Zinkoxid, und während diese Substanz in Sonnenschutzmitteln für Menschen nützlich sein kann, kann sie für Hunde giftig sein, wenn sie aufgenommen wird, und es besteht die Gefahr, dass Ihr Hund sie von seinem Fell und seiner Haut abschleckt. Coates sagt: “Zu den Symptomen einer Zinkoxidvergiftung gehören Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, eine Gelbfärbung der Augen, Reizungen im Mund- und Rachenraum und eine möglicherweise lebensbedrohliche Anämie. Sollte Ihr Hund eines dieser Symptome zeigen, suchen Sie bitte Ihren Tierarzt auf.

Wirksame Sonnenschutzmittel für Hunde sind jedoch im Zoofachhandel oder online erhältlich. Rozanski empfiehlt Marken wie EpiPet Sun Protector und Doggles, um Ihren Hund in der Sonne zu schützen. Für Hunde, die im Sommer verkrustete Nasen bekommen, empfiehlt sie außerdem Snout Soother” von Natural Dog Company. Coates warnt jedoch davor, dass sich Hautkrankheiten wie diskoider Lupus erythematodes durch Sonneneinstrahlung verschlimmern können. Wenn also rezeptfreie Mittel keine Besserung der Haut Ihres Hundes bewirken, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen.

Warum Sie nicht bis zum Sommer warten sollten, um Ihrem Hund die Haare zu schneiden

Wenn Sie sich dafür entscheiden, Ihrem Hund im Sommer die Haare kurz zu schneiden, kann das viel dazu beitragen, dass er sich in den heißen Monaten wohl fühlt und weniger Zeit und Mühe aufwenden muss, um seine Haut und sein Fell in gutem Zustand zu halten. Die richtige Pflege sollte jedoch das ganze Jahr über durchgeführt werden.

“Es gibt Besitzer, die ihren Hund nur im Sommer zum Friseur bringen, und in manchen Fällen wurde das Fell vernachlässigt und muss rasiert werden, weil es schmutzig und verfilzt ist. Ich nenne diesen Schnitt einen ‘Smoothie'”, sagt Rozanski.

“Meistens ist es das, was der Besitzer sowieso will, um das nächste Jahr zu überstehen (traurig aber wahr). Da man nicht weiß, welche Hautprobleme sich unter diesem vernachlässigten Fell verbergen, muss der Hundefriseur sehr sorgfältig vorgehen. Eine 7F-Klinge (1/8″-Schnitt) oder eine 10er-Klinge (1/16”-Schnitt) sind in diesen Fällen in der Regel notwendig, gefolgt von einem beruhigenden Bad, z. B. mit einem Haferflocken- oder Aloe-Mittel für Hunde.

Wenn Sie Ihr Haustier das ganze Jahr über gut pflegen, müssen Sie im Sommer nicht zu diesen super kurzen Schnitten greifen und fördern die Gesundheit der Haut unabhängig vom Wetter draußen.

Welchen Sommerschnitt sollten Sie für Ihren Hund wählen?

“Es gibt viele Alternativen zum Kürzen des Fells, die nicht so extrem sind wie ein Smoothie. Ein Welpenschnitt, ein Panda-Schnitt oder ein Teddybär-Schnitt werden häufig von den Besitzern gewünscht”, sagt Rozanski. “Diese Schnitte variieren in der Schnittlänge von ¼” bis 2-1/4″ (oder länger bei Scherenschnitt). Der Besitzer bespricht die gewünschte Länge mit dem Hundefriseur.”

“Manche Kunden möchten den Körper ganz kurz haben, aber wenn Kopf und Schwanz voller sind, kommt das niedliche Gesicht zum Vorschein und der wedelnde Schwanz gefällt dem Besitzer. Früher hatte der Pudel die größte Auswahl an Schnitten (Miami- oder Sommerschnitt, Holländisch, Royal Dutch usw.), aber jetzt können alle Rassen an dem Spaß teilhaben”, sagt Rozanski.

“Es gibt einen relativ neuen Frisurenstil, für den es keine Regeln gibt, was die Rassestandards angeht. Dieser Stil nennt sich Asian Freestyle und lässt die Hunde wie Stofftiere aussehen. Groomer auf der ganzen Welt nehmen an Seminaren teil, um diesen Stil zu erlernen, denn er ist perfekt für viele kleinere Rassen wie Zwergpudel, Malteser, Yorkshire Terrier, Zwergschnauzer und andere.”

Kann man die Haare seines Hundes zu Hause schneiden?

Wenn es darum geht, die Haare ihres Hundes für den Sommer kurz zu halten, sind viele Tierhalter versucht, etwas Geld zu sparen und ihren Hund zu Hause zu striegeln. Rozanski rät davon ab.

“Jetzt, wo ich selbst Hundefriseurin bin, graut es mir bei dem Gedanken an die Selbstpflege zu Hause. Ich weiß, dass manche Menschen diese Zeit mit ihrem Haustier genießen, und wenn sie die nötige Geduld und die richtige Ausrüstung haben, kann es durchaus klappen. Die meisten elektrischen Trimmer für Haustiere sind mit einer 10er-Klinge (1/16″) ausgestattet, und die Klingen sind sehr scharf und erhitzen sich”, sagt Rozanski. “Schnitte und Verbrennungen sind also möglich. Hunde stehen beim Striegeln nicht immer still, und eine Schere im Auge oder eine abgeschnittene Ohrenspitze können durchaus passieren. Ich empfehle, die Fellpflege einem Fachmann zu überlassen, sonst landen Sie vielleicht mit einem verletzten Tier beim Tierarzt.”

Wenn es um die Pflege Ihres Hundes im Sommer geht, ist es am besten, Komfort, Stil und das Aktivitätsniveau Ihres Tieres zu berücksichtigen und Vorsichtsmaßnahmen zu treffen, um gesundheitliche Schäden durch Sonneneinstrahlung, Hitzeerschöpfung oder einfach nur die Demütigung eines schlechten Haarschnitts zu vermeiden.

LESEN SIE MEHR: