Deutsch Drahthaar Vorstehhund

Der Deutsch Drahthaar Vorstehhund ist ein universell einsetzbarer Jagdhund mit großer Spürkraft und Intelligenz. Die Rasse beherrscht viele verschiedene Arten von Wild und Sport. Sein Fell ist wasserfest und wetterbeständig.

Physische Merkmale

Der Deutsch Drahthaar Vorstehhund ist körperlich stark und hat einen Körper, der etwas länger ist als er groß ist. Er besitzt einen mittellangen Bart, Augenbrauen und Schnurrhaare. Das Unterfell des Deutsch Drahthaar Pointers ist in den Sommermonaten spärlich und in den Wintermonaten dicht. Sein Deckhaar ist etwa ein bis zwei Zentimeter lang und von leberfarbener und weißer Farbe. Diese besondere Hunderasse zeichnet sich auch durch einen gleichmäßigen Haarwuchs aus.

Persönlichkeit und Temperament

Der Deutsch Drahthaar Vorstehhund ist in der Regel ruhig, kann aber manchmal ein wenig aggressiv mit Kindern werden. Er ist im Allgemeinen gehorsam und ansprechbar.

Diese Rasse ist in der Lage, über lange Zeiträume zu jagen. Diese Hunde können großartige Begleiter sein, sind aber manchmal sehr eigensinnig. Deutsch Drahthaar Vorstehhunde sind in der Regel schützend gegenüber anderen Hunden, sowie Fremden.

Deutsch Drahthaarige Vorstehhunde müssen einmal wöchentlich gebürstet werden, und gelegentliches Ausbürsten mit der Hand ist ebenfalls ausreichend. Eine ihrer wichtigsten Anforderungen ist tägliche Bewegung, etwa eine Stunde lang. Er ist am besten geeignet, wenn er im Haus gehalten wird und Zugang zu einem Garten hat.

Gesundheit

Der Deutsch Drahthaar Vorstehhund, der eine durchschnittliche Lebenserwartung von 12 bis 14 Jahren hat, kann gelegentlich an Herzkrankheiten, Krampfanfällen, Ellbogendysplasie, Magendrehung, Entropium und Schilddrüsenunterfunktion leiden; andere wichtige Gesundheitsprobleme sind Hüftdysplasie (CHD). Um einige dieser Probleme zu erkennen, kann ein Tierarzt für diese Hunderasse Herz-, Hüft-, Schilddrüsen- und Ellbogentests empfehlen.

Geschichte und Hintergrund

Der Deutsch Drahthaar Vorstehhund, manchmal auch als Drahthaar bezeichnet, ist ein bekannter Vogelhund, der ursprünglich aus Deutschland stammt. Dieser liebenswerte Begleiter ist das Ergebnis der Popularität der Vogeljagd, die nach hervorragenden Spürhunden für die Vogeljagd verlangte. Er verfügt über eine hervorragende Fähigkeit, sein Ziel zu verfolgen und zu apportieren.

Der Vorfahre des Deutschen Drahthaar-Zeigers ist der Pudelpointer, eine Kreuzung aus dem Pointer und dem alten deutschen Pudel. Andere Rassen, aus denen der Deutsche Drahthaarvorstehhund hervorgegangen ist, sind der Polnische Wasserhund, der Deutsche Kurzhaarvorstehhund, der Stichelhaar und der Griffon.

Der Deutsch Drahthaar Vorstehhund wurde 1959 in den American Kennel Club aufgenommen, ist aber heute immer noch in Deutschland populärer als in den Vereinigten Staaten.

LESEN SIE MEHR: